Reguläre Gottesdienste

Derzeit werden die Gottesdienste mit dem Hinweis gefeiert, dass auf dem Weg zum Platz und beim Singen der Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist. Am Platz muss kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Wenn jedoch Abstände nicht eingehalten werden können, kann der Mund-Nasen-Schutz weiterhin verwendet werden.

Die Gottesdienstzeiten an Sonn- und Feiertagen sind:


11.00 Uhr, 18.00 Uhr Dom
Hinweis: 8.30 Uhr: Hl. Messe in St. Crucis und 9.30 Uhr: St. Severi

montags – freitags


18:00 Uhr: Abendmesse im Dom oder in der Domkrypta

samstags


18:00 Uhr: Vesper im Dom St. Marien

*Anbetung in der Marienkapelle der St. Severikirche, donnerstags, 9.30Uhr

Die Anbetung am Donnerstag hat sich aus einem Kreis von Müttern mit Kindern entwickelt. Nach der Anbetung treffen sie sich meistens zu einer Runde mit Kaffee. Ansprechpartnerin: Christine von Kessel, Tel.: 0361/663 95 25

Beichtgelegenheit im Dom

An jedem Samstag ist im Dom von 17-17.45 Uhr Beichtgelegenheit im Beichtzimmer links vom Chorhals.


Besondere Gottesdienste