Nachdem im vergangenen Jahr Weihnachtskrippen von Gemeindegliedern zur Ausstellung kamen, stand die diesjährige Krippenausstellung in St. Martini unter der Überschrift “Weihnachtskrippen der Erfurter Geistlichkeit”. 44 Krippen evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer sowie katholischer Priester waren zusammen gekommen. Dank wohlwollender Ankündigung in der Presse konnten über 1200 Erfurter und darüber hinaus gezählt werden, die die Ausstellung besucht haben.
Für die Gemeinde, die zusammen mit den Firmlingen unserer Gemeinden die Öffnungszeiten der Ausstellung absicherte, waren die Stunden in der kalten Kirche mehr
als nur Aufpassen und Wache halten: So manche Fragen und Gespräche forderten heraus, selbst missionarisch von seinem Glauben Zeugnis zu geben.
Besucher und Helfer sind sich einig:
Auch im nächsten Jahr soll es wieder eine Krippen-
ausstellung geben. Erste Ideen sind bereits geboren …

<< zurück


2. K r i p p e n a u s s t e l l u n g in St. Martini
Proseniorin Pfarrerin Bianka Piontek und Diakon Matthias Burkert nach der Ökumenischen Eröffnungsandacht
Proseniorin Pfarrerin Bianka Piontek und Diakon Matthias Burkert nach der Ökumenischen Eröffnungsandacht