Patronatsfest St. Martini

Lauda Sion Salvatorem - Chor St. Martini

Mit einem festlichen Gottesdienst hat die St. Martini-Gemeinde am 8. November ihr Patronatsfest gefeiert.
Bereits am Vorabend wurde das Gedenken des Heiligen Martin mit einer kirchenmusikalischen Vesper eröffnet: “Lauda Sion Salvatorem” – eine Kantate für Chor und einige Instrumente von Dietrich Buxtehude kam zur Aufführung und erfreute Chor und Gottesdienstgemeinde gleichermaßen.
Sonntagabend klang das Patronatsfest wie in jedem Jahr mit einem geselligen Gemeindeabend im Gemeindehaus auf dem Domberg aus.

<< zurück