2. Seniorenfahrt St. Martini: 17.-20. Mai 2010

22 Senioren von St. Martini haben sich mit Pfarrhelferin-
nen-Chefin Bettina Schauerte und Diakon Burkert in zwei Kleinbussen und zwei PKWs auf Fahrt begeben und bei Gebet und Geselligkeit frohe Tage im St. Wenzeslaus-Stift Jauernick, dem Bildungshaus des Bistums Görlitz, erlebt, unmittelbar vor den Toren der Lausitzer Bischofsstadt.
Noch am ersten Nachmittag gab es mit sachkündiger Führung eine steile Auffahrt auf die Landeskrone, den Hausberg von Görlitz.

Aufstieg in luftiger Höhe
Landeskronen-Express
Sachkundige Erklärung zur Geschichte der Landeskrone
Warten auf den ...

Am zweiten Tages wurde vormittags die Görlitzer Innen-
stadt mit dem “Stadtschleicher“erkundet. Am Nachmittag führte Sr. Alma durch das Zisterzienserinnenkloster Marienthal bei Ostritz, Kaffeetrinken und Vesper inclusive.

Görlitzer Stadtschleicher
Fürhrung im Kloster Marienthal
Fürhrung im Kloster Marienthal
Zisterzienserinnenkloster Marienthal
Kaffeetrinken in der Klosterschenke

Der Vormittag des dritten Tages war total verregnet.
Zum Glück gab es beim Gottesdienst in der St. Jakobus- Kathedrale und anschließender Erklärung durch den Görlitzer Dompfarrer stets ein Dach über dem Kopf.
Nach geruhsamer Mittagspause ging die Fahrt zu den Zittauer Fastentüchern: Ein bleibendes Erlebnis!

St. Jakobus-Kathedrale Görlitz
Aufmerksam interessierte Zuhörer

Die Rückfahrt brachte am letzten Tag noch ein weiteres Highligth: Andacht mit Orgelmusik in der Dresdener Frauenkirche. Anschließend Mittagessen im “Gänsedieb”.
Gott und den Verantwortlichen zum Dank
sind alle wieder wohlbehalten in Erfurt angekommen!

vor der Frauenkirche in Dresden
Abschlussessen im Dresdener Gänsedieb
Deo gratias - sagt nicht nur Frau Schauerte!

<< zurück


St. Wenzeslaus-Stift Jauernick

Auch wenn das Wetter nicht das beste war, konnte man sich in dem liebevoll gestalteten Ambiente des Hauses und bei bester Verpflegung schnell zu Hause fühlen.
Herzlichen Dank dem eifrigen Team um Herrn Rudolph,
der uns zudem am ersten Abend in einem lebendigen Vortrag einen wunderbaren Einblick
in die Via sacra gab.


Zittauer Fastentücher
Kleines und Großes Fastentuch
Kleines und Großes Fastentuch

DMB